SPIE SAG Group
Sprache

Die richtige Verbindung.
Was Sie auch planen.  

SAG – Ihr zuverlässiger Partner
für Projekte jeder Größenordnung.  

Stark in der Gruppe

Stark in der Gruppe

Mit vereinten Kräften

Zwei Schaltanlagen gleichzeitig montieren und in Betrieb nehmen ist nicht möglich? Für die SAG schon.


Der Stromnetzbetreiber Réseau de Transport d‘Electricité (RTE) beauftragte die SAG Thepault mit einem besonders anspruchsvollen Projekt. Es umfasste zum einen die Erweiterung einer bestehenden Schaltanlage in Longefan und zum anderen sollte eine neue Anlage in Le Bochet gebaut werden. Beide Anlagen mussten innerhalb von nur fünf Monaten geplant und montiert werden. Um das anspruchsvolle Projekt trotz des knappen Zeitplans erfolgreich umzusetzen und sich für weitere Großprojekte zu empfehlen, holte sich Thepault die Unterstützung von SAG Kollegen aus Deutschland.

In der Anlage in Longefan wurde die 225-kV-Doppelsammelschienenanlage um ein neues Transformatorfeld mit Transformatorstand erweitert. Auch die 63-kV-Doppelsammelschienenanlage wurde um drei Felder erweitert. Für die Versorgung einer Silikate-Fabrik wurde in Le Bochet eine neue Schaltanlage errichtet mit einem 63-kV-Leitungsfeld, einem 42-kV-Leitungsfeld sowie einem Transformatorstand.

Besonders herausfordernd für die deutschen Kollegen war, dass alle Planungsleistungen auf Französisch erbracht werden mussten. Außerdem galt es, spezielle Verfahrensweisen, die in Frankreich anders umgesetzt werden als in Deutschland, zu berücksichtigen.